Bezirksliga Süd 2017

Hier findet Ihr alle Informationen über die Bezirksliga-Süd-Saison 2017. z.B. den Spielplan, die aktuellen Ergebnisse, die Tabellen, Einzelspielerwertungen, …

Spielplan 2017

Heimmannschaft1. Gastmannschaft2. Gastmannschaft3. Gastmannschaft 
1. Spieltag am 29.April 2017
Karo-V. Wankendorf IIIPreetzer SC ISchellhorner Buben IF.T. Preetz II
SC Lüttenborg I Förde Jungs Kiel IProbsteier Buben IBlinde Buben Klausdorf I
1. Schönberger SC IKieler Sprotten I"Reiz An" Kiel IISV Hammer I
2. Spieltag am 20. Mai 2017
Preetzer SC I1. Schönberger SC IProbsteier Buben ISV Hammer I
Förde Jungs Kiel IKaro-V. Wankendorf III"Reiz An" Kiel IIF.T. Preetz II
Kieler Sprotten ISC Lüttenborg I Schellhorner Buben IBlinde Buben Klausdorf I
3. Spieltag am 17. Juni 2017
Schellhorner Buben I1. Schönberger SC IFörde Jungs Kiel IBlinde Buben Klausdorf I
Probsteier Buben IKaro-V. Wankendorf IIIKieler Sprotten ISV Hammer I
"Reiz An" Kiel IISC Lüttenborg I Preetzer SC IF.T. Preetz II
4. Spieltag am 1. Juli 2017
F.T. Preetz II1. Schönberger SC IKieler Sprotten IProbsteier Buben I
Blinde Buben Klausdorf IKaro-V. Wankendorf IIIPreetzer SC I"Reiz An" Kiel II
SV Hammer ISC Lüttenborg I Förde Jungs Kiel ISchellhorner Buben I
5. Spieltag am 9. September 2017
Karo-V. Wankendorf IIISC Lüttenborg I 1. Schönberger SC IPreetzer SC I
Förde Jungs Kiel IKieler Sprotten ISchellhorner Buben IProbsteier Buben I
"Reiz An" Kiel IIF.T. Preetz IIBlinde Buben Klausdorf ISV Hammer I

1. Spieltag am 29. April 2017

Wir präsentierten uns, als guter Gastgeber.

In unserem ersten Ligaspieltag starteten wir mit einem Heimspiel und hatten folgende Mannschaften zu Gast:

-Förde Jungs I

-Blinde Buben Klausdorf I

-Probsteier Buben I

1.Runde:

„Mini“ erspielte bei 14:0 Spielen überragende 1634 Punkte!!!

„Richie“ ließ sich zur Halbzeit nach 2:0 Spielen von „Eugen“ ablösen. Aber anscheinend war es heute nicht der beste Platz, „Eugen“ fungierte, ähnlich wie „Richie“ ebenfalls nur als Kartenhalter und machte auch nur noch 3:0 Spiele.

„Calle“ und „Lotte“ kamen zusammen auf 1623 Punkte.

Es reichte am Ende leider nur zu 2:1 Wertungspunkten. Ärgerlich, da uns nur mickerige 24 Punkte für 3:0 Wertungspunkte gefehlt haben.

2.Runde:

Der „Präsi“ nach unglücklich verlorenen Kreuz ohne 4 (60/60) noch starke 1213 Punkte.

„Richie“ zum Glück nicht wieder nur Kartenhalter, knapp über Schnitt mit 1025 Punkten.

„Mini“ und „Calle“ erkämpften sich zusammen 1395 Punkte, wobei man dazu sagen muss, dass an deren Tischen die Gegenspieler eine „Fletsche“ nach der anderen bekamen.

Somit reichte es nur zu verdienten 1:2 Wertungspunkten. So das wir am Ende den Spieltag mit 3:3 Wertungspunkten abschlossen.

Fazit:

Bis auf das sportliche, ein perfekter Start in den Ligaspielbetrieb.

Alle Gäste fühlten sich sichtbar wohl. Die Atmosphäre war freundschaftlich, entspannt. Die selbstgebackenen Apfel- bzw. Käsekuchen wurden genauso gut angenommen, wie der (die) selbstgemachte Kartoffelsalat/ Frikadellen. Nur die Würstchen haben wir nicht selbst „fabriziert“ 😉

Danke an die „Sponsoren“ ebenfalls Danke an „Familie Schulze“ die uns tatkräftig unterstützt haben.

Nachdem offiziellen Teil, ließen wir den späten Nachmittag beim gemeinsamen „Resteverzehr“ ausklingen.

Und zum Schluss noch einmal zum sportlichen. Unsere Freunde, von den Blinden Buben,  aus Klausdorf starteten mit perfekten 6:0 Wertungspunkten in die Saison. Im Skat ist es, wie im Leben, man sieht sich immer mindestens zweimal. Wir treffen in 3 Wochen bei den „Kieler Sprotten“ wieder auf Klausdorf und ich hoffe, dass wir das Ergebnis von heute, dann zu unseren Gunsten drehen können. 😉

Mannschaftswertung 29.April 2017

NameSP
SR1
G
SR1
V
SR1
VG
SR1
GP
SR1
SP
SR2
G
SR2
V
SR2
VG
SR2
GP
SR2
GP
1+2
TDPl
Dusin8141404163436662365622901145,001.
Ruser2599058594631425121320721036,002.
Scheel99204319345111310251344896,003.
Steen25493776427911327391503751,505.
Dose81305381-----381762,004.
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I836606:00
2.Karo-V. Wankendorf III754505:01
3."Reiz An" Kiel II692304:02
4.1. Schönberger SC I915503:03
5.SC Lüttenborg e.V. I759003:03
6.Förde Jungs Kiel I737403:03
7.SV Hammer I654403:03
8.Schellhorner Buben I625803:03
9.F.T. Preetz II649902:04
10.Kieler Sprotten I648502:04
11.Preetzer SC I636902:04
12.Probsteier Buben I566200:06

Weiterhin allen Mannschaften allzeit „Gut Blatt“!!!

2. Spieltag am 20. Mai 2017

In der Besetzung: Lotte, Richie, Mini und Eugen fuhren wir zu den Kieler Sprotten, nach Kiel Gaarden.

Wir traffen auf folgende Mannschaften:

  • Kieler Sprotten I
  • Schellhorner Buben I
  • Blinde Buben Klausdorf I

1.Runde

Mit 4054 Spielpunkten, bei insgesamt nur 4 verlorenen eigenen Spielen, holten wir maximale 03:00 Wertungspunkte. Wir hatten 154 Spielpunkte mehr, als der Zweitplatzierte aus Klausdorf. Idealer Start!

2.Runde

In der 2.Runde lief es nicht ganz so rund. Mit eher schwächeren 3434 Spielpunkten, bei diesmal 12 verloren eigenen Spielen, konnten wir trotzdem noch Schadensbegrenzung betreiben und holten 02:01 Wertungspunkte. Wobei es mit mehr Spielpunkten auch schwer geworden wäre, die Kieler Sprotten mit starken 4294 Spielpunkten zu stoppen.

Fazit

In angenehmer Atmosphäre, netter Umgebung (u.a. Sonnenterrasse), und humanen Preisen (z.B. Becher Kaffee 1,30 €) setzten wir die „Zielvorgabe“ von Richie mit 05:01 Wertungspunkten punktgenau um.

Des weiteren konnten wir die Blinden Buben aus Klausdorf ein wenig einbremsen. Die nach ihrem Traumstart mit 6:0 Wertungspunkten, diesmal „nur“ ein 03:03 erspielten.

Und wie Ihr sehen könnt, haben wir in der Tabelle einen Sprung nach oben gemacht! Jetzt Platz 4 und nur 1 Wertungspunkt hinter dem Tabellenführer.

Mannschaftswertung 20. Mai 2017

NameSP
SR1
G
SR1
V
SR1
VG
SR1
GP
SR1
SP
SR2
G
SR2
V
SR2
VG
SR2
GP
SR2
GP
1+2
TDPl
Ruser445122210055391024105920641032,002.
Scheel470131411903761138101622061103,001.
Dusin2708168002487345681368684,004.
Dose429906105933112427911850925,003.
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I15.51309:03
2."Reiz An" Kiel II15.48309:03
3.1. Schönberger SC I17.19208:04
4.SC Lüttenborg I15.07808:04
5.SV Hammer I13.76608:04
6.Karo-V. Wankendorf III14.37007:05
7.Kieler Sprotten I14.39606:06
8.F.T. Preetz II13.78705:07
9.Förde Jungs Kiel I13.68805:07
10.Preetzer SC I12.43504:08
11.Schellhorner Buben I11.79403:09
12.Probsteier Buben I11.37100:12

3. Spieltag am 17. Juni 2017

Erstmals Entschuldigung, dass dieser Beitrag etwas verspätet erscheint. Es lag nicht in unserer Hand, da es der letzte Verein erst am Donnerstag geschafft hat, die Ergebnisse vom vergangenen Samstag zu übermitteln, konnten wir diesen Beitrag erst heute veröffentlichen.

Besonderen Dank, gilt unserem Staffelleiter der Bezirksliga Süd Frank Paustian (Joker 78 Kiel), der die Vereine zeitnahe per E-Mail über den Sachstand informiert hat. Danke Frank!!!

Nach entspannter Kaffeerunde bei „Richie“ fuhren wir zum Tabellenzweiten „Reiz An“ Kiel II, ins Sportheim des SV Ellerbek.

Mit an Bord: Calle, Eugen, Lotte und Richie.

Wir trafen auf folgende Mannschaften:

-„Reiz An“ Kiel II

-Preetzer SC I

-F.T. Preetz II

Die Vorgabe vom „Präsi“ war bekannt und so starteten wir um 13.45 Uhr zur ersten Runde.

1.Runde

Mit 4025 Spielpunkten, bei insgesamt nur 3 verlorenen eigenen Spielen, holten wir maximale 03:00 Wertungspunkte. Die zweitplatzierte Mannschaft ( F.T.Preetz II mit 3649 Spielpunkten ) konnten wir sogar deutlich auf Abstand halten.

Ein bemerkenswertes Kuriosum spielte sich bei „Calle“ am Tisch ab. Unfassbare 15 (!!!) Spiele wurden eingepasst. Umso erstaunlicher, dass „Calle“ trotzdem noch auf 931 Punkte kam und als Tischbester abschloss.

2.Runde

In der 2.Runde lief es leider nicht mehr so gut. Mit 3318 Spielpunkten waren nicht mehr, als 01:02 Wertungspunkte drin.

Aber auch aus der 2.Runde gibt es einiges zu berichten. Der „Präsi“  verlor einen Grand ohne Vieren. Er hatte alle 4 Asse, sowie 3 Zehnen. Unglaublich, wie die Karten manchmal liegen können!!! Aber keinesfalls in irgendeiner Form ein Vorwurf an „Lotte“, den hätte von uns auch jeder andere gespielt!!!

Nach seinem 3. Spiel stand er, daher mit 2:1 Spielen und -203 Punkten dar. „Lotte“ ließ sich aber nicht entmutigen und schaffte am Ende noch 11:2 Spiele und 669 Punkte. Umso bemerkenswerter, da der Skatfreund Gerd Klauser von F.T. Preetz 20:0 Spiele machte und noch 4 Spiele eingepasst wurden.

Eine besch….. 2.Runde erlebte „Richie“. Ein Skatfreund ( Verein wird bewusst nicht genannt, um den Verein nicht schlecht darzustellen)  hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut ;-( Dementsprechend verlief dann auch die Runde (Aggressives Verhalten, Pöbeleien, verschreiben, Spiele vergessen, Schiedsrichter musste gerufen werden, Kommentare im Spiel etc.) Einfach nur ein Trauerspiel!!!

Fazit

Mit 04:02 Wertungspunkten haben wir die Vorgabe, des „Präsi“ nicht umgesetzt. Ergo wird beim nächsten mal „Richie“ wieder die Vorgabe machen 🙂

Die Tabellensituation sieht weiterhin gut aus. Wir sind jetzt Tabellendritter, punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Schönberg. Und immer noch in Sichtweite zum Tabellenführer aus Klausdorf.

„Reiz An“ Kiel II erwies sich bei 00:06 Wertungspunkten, als sehr guter Gastgeber und fiel von Tabellenplatz 2 auf den ? Platz zurück.

Ich bin froh, dass bei uns im Spiellokal kein Alkohol ausgeschenkt wird. Auch wenn viele Vereine mit „Personalmangel“ zu kämpfen haben, sollte man doch wirklich, die wenigen „Schwarzen Schafe“ aussortieren. Einige, wenige bringen unseren geliebten Skatsport, sonst einfach zu sehr in den Verruf und somit wird es für uns Vereine noch schwieriger Nachwuchs bzw. Neueinsteiger zu gewinnen. Denkt mal darüber nach.

Schade finde ich ebenfalls, dass es einige Vereine, in der heutigen Zeit, nicht hinbekommen, die Ergebnisse wiederholt nicht zeitnah zu übersenden. Gedankengang von mir: Den Vereinen in nächster Zukunft einfach kein Heimspielrecht zusprechen.

Mit skatfreundlichem Gruß

der „Redakteur“

Mannschaftswertung 17. Juni 2017

NameSP
SR1
G
SR1
V
SR1
VG
SR1
GP
SR1
SP
SR2
G
SR2
V
SR2
VG
SR2
GP
SR2
GP
1+2
TDPl
Ruser46070493018911216691599799,504.
Scheel42111141041340101697020111005,502.
Steen4719129314761216114620771038,501.
Dose473111511231537365331656828,003.
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I2460215:03
2.1. Schönberger SC I2506712:06
3.SC Lüttenborg I2242112:06
4.SV Hammer I2124311:07
5.Karo Vierfach Wankendorf III2112010:08
6.Kieler Sprotten I2179309:09
7."Reiz An" Kiel II2148309:09
8.F.T. Preetz II2127409:09
9.Preetzer SC I1991208:10
10.Förde Jungs Kiel I1994507:11
11.Probsteier Buben I1816703:15
12.Schellhorner Buben I1733103:15

4. Spieltag am 1. Juli 2017

Zum heutigen Spieltag, beim Tabellenvierten SV Hammer I, fuhren wir in neuer Besetzung und erstmalig mit weiblicher Unterstützung.

Richie, Calle, Eugen und Birgit sollten die „Vorgabe“ von Richie umsetzen.

Da wir alle aus verschiedenen Himmelsrichtungen (Eutin, Kletkamp, Giekau, Trent) kamen, trafen wir uns, zentral in Schwentinental, um pünktlich um 13 Uhr gemeinsam anzureisen.

Wir trafen heute auf folgende Mannschaften:

-SV Hammer I

-Förde Jungs Kiel I

-Schellhorner Buben I

1.Runde

Die erste Runde lief suboptimal.  Calle ist extrem unglücklich bei 0:2 Spielen gestartet.. Er verlor die ersten beiden Spiele in Vorhand mit 3-en bei passe, passe.. Einmal einen Kreuz/ bzw. einen Pik mit Dreien. Was für einen Start???? Trotz allem sind wir mit 2:1 gestartet.

2.Runde

Die zweite Runde lief auch nicht viel besser. Richie hielt zwar die Mitstreiterin vom SV Hammer mit 5:5 Spielen down, aber es nützte nichts!!!!  Wir spielten in der 2.Runde nur erschreckende 2846 Punkte und damit berechtigte 0:3 Wertungspunkte.

Fazit

Wie wenige Spielpunkte, in der 2.Spielrunde, für so und soviel Wertungspunkte gelangt hätten…

Hätte. wenn und aber…..

Ergo: Wir als „neuer Club“ starten zu 99,9 % auch im nächsten Jahr wieder in der Bezirksliga.

Mannschaftswertung 1. Juli 2017

NameSP
SR1
G
SR1
V
SR1
VG
SR1
GP
SR1
SP
SR2
G
SR2
V
SR2
VG
SR2
GP
SR2
GP
1+2
TDPl
Scheel435100611153881327114522631131,5,1.
Dose592122813322168356161948974,002.
Schulze B.2197146392327036721311655,503.
Steen11483551420693256610705354.
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I3090917:07
2.SV Hammer I2877217:07
3.1. Schönberger SC I3274716:08
4."Reiz An" Kiel II3090915:09
5.SC Lüttenborg I2902314:10
6.Preetzer SC I2744112:12
7.Kieler Sprotten I2877411:13
8.F.T. Preetz II2750710:14
9.Karo-Vierf. Wankendorf III2674610:14
10.Förde Jungs Kiel I2617409:15
11.Probsteier Buben I2586508:16
12.Schellhorner Buben I2354905:19

5. Spieltag am 9. September 2017

Heute am letzten Spieltag wurde einheitlich vom Skatverband Kiel im Legienhof in Kiel für die teilnehmenden Ligen die letzte Spielrunde durch Franz eröffnet. Der Startpunkt wurde ein bisschen nach hinten verschoben, da in Kiel und den umliegenden Gemeinden sich mehrere Großbaustelle befinden, sind die Skatfreunde aus Klappholz in einen Stau geraten und haben sich telefonisch  entschuldigt und sind ca. 10min später eingetroffen.

Mannschaften:

Karo Vierfach Wankendorf III
SC Lüttenborg e.V.
1. Schönberger SC I
Preetzer SC I

Spielrunde I

Wir sind mit 3 Wertungspunkten nach der ersten Spielrunde in die Pause gegangen.
Wobei Eugen mit 15:0 Spielen sehr gute 1495 Gesamtpunkte erreicht hat, Mini und der Präsi mit jeweils 1056 bzw. 1057 Gesamtpunkte und Birgit als Reserve gute 909 Gesamtpunkte erspielen konnten. Somit hatten wir alle zusammen 4.517 Punkte.

Spielrunde II

Die zweite Spielrunde lief leider sehr enttäuschend für uns, da wir nur 2.743 Punkte errungen haben blieben auch keine Wertungspunkte für uns über.
Mini wurde mit seinen 993 Punkten erster Mann am Tisch, der Präsi wurde mit 846 Punkten zweiter an seinem Tisch, bei Eugen war nicht viel ab zugreifen und er lief mit seinem Kreuz gegen sechs Trümpfe an (Eugen hat netterweise die angereizten 24 gehalten! Da wird einem warm ums Herz). Birgit hatte nicht viel mitzureden bzw. zu reizen und blieb mit erspielten 280 Punkten leider auf der Strecke.

Fazit  :

Die Veranstaltung lief ruhig und besonnen über die Bühne, wobei Franz und sein Team mit Detlef und Horst alles super gemanagt haben. Man hat sich super in den Pausen über dies und das unterhalten und ist leicht kochend (aufgrund der eigenen zweiten Runde) nach hause gefahren.


Schlussbemerkung 

Wer hat an der Uhr gedreht?
Ist es wirklich schon so spät?

Schade, dass es sein muss.
Ist für heute wirklich Schluss?

Heute ist nicht alle Tage. Wir kommen‘ wieder, keine Frage.

Doch, für heut ist wirklich Schluss.

Mannschaftswertung 9. September 2017

NameSP
SR1
G
SR1
V
SR1
VG
SR1
GP
SR1
SP
SR2
G
SR2
V
SR2
VG
SR2
GP
SR2
GP
1+2
TDPl
Eugen Dose65515-3149522494562421191059.501.
Jörg Dusin4869-4105635581899320491024.502.
Jan Michael Ruser40710-510573677-48461903951.503.
Birgit Schulze345916909706322801189594.504.
vorläufige Tabelle vom letzten Spieltag 2017
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I39.20223:07
2.SV Hammer I35.86921:09
3.1. Schönberger SC I40.23020:10
4."Reiz An" Kiel II37.28017:13
5.SC Lüttenborg I36.28317:13
6.Kieler Sprotten I36.26415:15
7.Förde Jungs Kiel I35.28115:15
8.Preetzer SC I34.57214:16
9.Karo-V. Wankendorf III33.44813:17
10.Probsteier Buben I32.47010:20
11.F.T. Preetz II31.67610:20
12.Schellhorner Buben I29.81905:25

Hier könnt Ihr, alle relevanten Daten, unser im Spielbetrieb eingesetzten Skatfreunde einsehen.

Spielerbewertung Bezirksliga Süd 2017

NameSP
G
V
VG
GP
SRMWPl
Scheel29568494782057,51094.001.
Ruser31298083076388954.752.
Dusin25395272957076951.163.
Dose315470174579548,5935.764.
Steen181058142046506895.005.
Schulze B.9662951525004625.006.

Schlusstabelle Bezirksliga Süd 2017

vorläufige Tabelle vom letzten Spieltag 2017
RangVereinSpielpunkteWertungspunkte
1.Blinde Buben Klausdorf I39.20223:07
2.SV Hammer I35.86921:09
3.1. Schönberger SC I40.23020:10
4."Reiz An" Kiel II37.28017:13
5.SC Lüttenborg I36.28317:13
6.Kieler Sprotten I36.26415:15
7.Förde Jungs Kiel I35.28115:15
8.Preetzer SC I34.57214:16
9.Karo-V. Wankendorf III33.44813:17
10.Probsteier Buben I32.47010:20
11.F.T. Preetz II31.67610:20
12.Schellhorner Buben I29.81905:25